Regling

Herzlich Willkommen

Vegetarisch gefüllte Paprika

Vegetarisch gefüllte Paprika

Gericht Hauptgericht
Portionen 5

Zutaten
  

  • 6 rote Paprika
  • 250 g Bulgur
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 g Pinienkerne
  • 2 EL Minze gehackt
  • 2 EL Petersilie gehackt
  • 0,5 TL Zimt
  • 100 g Gouda gerieben

Anleitungen
 

  • Den Bulgur in einen Topf geben und mit 500 ml kochendem Wasser übergiessen und abdecken. Den Burgur so nun 15 Minuten quellen lassen
  • Die Paprika waschen, den Deckel abschneiden und das Kerngehäuse entfernen. Nun die Paprika in eine ofenfeste Form stellen.
  • Die Pinienkerne ohne Fett langsam anrösten, bis sie Farbe annehmen.
  • Den Bulgur mit den Kräutern, dem kleingehackten Knoblauch, Pinienkernen, Zimt, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen und abschmecken.
  • Nun kommt die Füllung in die Paprikas. Zum Abschluss kommt jeweils etwas geriebener Gouda darüber. Wer es vegan haben möchte, lässt den Gouda weg und nimmt stattdessen Semmelbrösel.
  • Jetzt schiebt man die Auflaufform bei 160°C (vorgeheizt) Umluft für ca. 35-40 Minuten in den Backofen.
Keyword Gefüllte Paprika, Vegetarisch

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 Regling

Thema von Anders Norén

Translate »